Corona - Update

Infos (Quelle: BAG Admin)

Ab Montag, 19. April, sind mit Einschränkungen wieder Veranstaltungen mit Publikum möglich, etwa in Sportstadien, Kinos oder Theater- und Konzertlokalen. Die Lage ist zwar weiterhin fragil, das Risiko einer weiteren Öffnung ist für den Bundesrat aber vertretbar. 

Veranstaltungen mit Publikum: draussen mit 100, drinnen mit 50 Personen

Veranstaltungen mit Publikum sind mit Einschränkungen wieder möglich. Die maximale Anzahl Besucherinnen und Besucher ist beschränkt auf 50 Personen drinnen – etwa für Kinos, Theater oder Konzerte. Zusätzlich gilt eine Beschränkung auf maximal ein Drittel der Kapazität des Veranstaltungsorts. Es gilt eine Sitzpflicht und die Maske muss immer getragen werden. Zwischen den Besucherinnen und Besuchern muss jeweils ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten oder ein Sitz freigelassen werden. Konsumation ist verboten und von Pausen ist abzusehen.

Herzlich Willkommen

Die Zuger Abendmusiken stehen für klassische Konzerte von Solisten, über Kammermusik-Ensembles und Chöre bis zu grossen Orchestern. Vor allem aber für die vier buchstäblich wundervollen und unterschätzten Orgeln in den Kirchen St. Oswald und St. Michael, der Liebfrauenkapelle und des Museum Burg Zug.

Die Konzertreihe Zuger “Abendmusiken” wurde in 1989 von Peter Meier gegründet, von Marco Brandazza  in seiner Amtszeit übernommen und seit Januar 2018 unter der Ägide von Aurore Mercédès Baal mit dem Verein Orchestra Neukomm würdig fortgesetzt.

 

Die Konzertreihe lässt alle Werbematerialien bei Lionprint, einer lokalen Druckerei (Lionprint) in Baar, anfertigen, und arbeitet mit : Hotel Restaurant Lindenhof, Höfnerstrasse 13, in Unterägeri 

Herzlichen Dank an all unsere Unterstützer !

Katholische Kirchgemeinde Zug

Stiftung Otto Beisheim

Kanton Zug

Trailer