Corona - Update

Quelle: BAG Admin

Veranstaltungen
Bei Veranstaltungen bis 1000 Teilnehmende können die Veranstalter und Veranstalterinnen grundsätzlich neu entscheiden, ob der Zugang ab 16 Jahren nur für Personen mit gültigem Covid-Zertifikat erlaubt sein soll. Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen sind ausschliesslich Personen mit gültigem Covid-Zertifikat vorbehalten. Ausserdem müssen die Organisatoren und Organisatorinnen von Grossveranstaltungen eine kantonale Bewilligung einholen. Weitere Informationen zum Covid-Zertifikat finden Sie auf der Seite "Covid-Zertifikat".
 
Für alle Veranstaltungen ohne Covid-Zertifikat Pflicht gelten besondere Anforderungen an die Belegung der Räumlichkeiten, die Maskenpflicht und die Konsumation. Genaue Informationen finden Sie auf der Seite Schutzkonzepte. ­

Herzlich Willkommen

Die Zuger Abendmusiken stehen für klassische Konzerte von Solisten, über Kammermusik-Ensembles und Chöre bis zu grossen Orchestern. Vor allem aber für die vier buchstäblich wundervollen und unterschätzten Orgeln in den Kirchen St. Oswald und St. Michael, der Liebfrauenkapelle und des Museum Burg Zug.

Die Konzertreihe Zuger “Abendmusiken” wurde in 1989 von Peter Meier gegründet, von Marco Brandazza  in seiner Amtszeit übernommen und seit Januar 2018 unter der Ägide von Aurore Mercédès Baal würdig fortgesetzt.

 

Die Konzertreihe lässt alle Werbematerialien bei Lionprint, einer lokalen Druckerei (Lionprint) in Baar, anfertigen, und arbeitet mit : Hotel Restaurant Lindenhof, Höfnerstrasse 13, in Unterägeri 

Herzlichen Dank an all unsere Unterstützer !

Katholische Kirchgemeinde Zug

Stiftung Otto Beisheim

Kanton Zug

Trailer